39. Nidderauer Silvesterpokal – Hallenfußballturnier mit 12 Teilnehmern für einen guten Zweck

Aktuelles / Pressemitteilung

Der Silvesterpokal 2019 wirft seine Schatten voraus und der SV Victoria 1910 Heldenbergen und der SC Eintracht/Sportfreunde Windecken laden schon heute alle Fußballfreunde zum traditionellen Hallenfußballturnier in die Bertha-von-Suttner-Halle, Nidderau, ein.

Bereits zum 39. Mal veranstalten die beiden ältesten Nidderauer Fußballclubs dieses Hallenfußball-Turnier, das wie immer einen guten Zweck unterstützt. Getreu dem Motto “Sport für einen guten Zweck” geht in diesem Jahr eine Spende an die KITA Allee Süd, An der Landwehr.

Die VW/AUDI-Autohaus Staaf-Gruppe setzt sich aus den folgenden Mannschaften zusammen: Mitveranstalter SV Victoria 1910 Heldenbergen, 1. FC 06 Erlensee II, FC Sportfreunde Ostheim, FC Rot-Weiß Großauheim, SV Kilianstädten und TSV 1860 Hanau.

In der Ford/Suzuki-Autohaus Körbel-Gruppe spielen die Gastgeber SC Eintracht Sportfreunde Windecken, KSV Eichen, TSG Niederdorfelden, SV 1930 Langenselbold, FSG Altenstadt und die A-Jugend der JSG Nidderau.

Anstoß zum Auftakt in die Gruppenspiele ist am Freitag, 27. Dezember um 18:00 Uhr sowie am Samstag, 28. Dezember um 15:00 Uhr. Am Sonntag, den 29. Dezember beginnen die Viertelfinalspielen ab 15:00 Uhr. Das Finale des diesjährigen Turnieres ist gegen 17:00 Uhr geplant. Die Spielzeit beträgt an allen drei Tagen jeweils 12 Minuten.

Der detaillierte Spielplan und das Programmheft kann auf der Internet-Homepage www.victoria-heldenbergen.de eingesehen bzw. herunter geladen werden. Die Veranstaltung wird auch diesmal wieder von vielen Sponsoren unterstützt, bei denen sich die beiden Traditionsclubs schon jetzt für ihr Engagement bedanken. Beide Vereine freuen sich auf zahlreichen Besuch und gute sportliche Leistungen in schon traditionell angenehmer Atmosphäre beim Hallenfußball.

Diesen Beitrag teilen:

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on email
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email

Weitere Meldungen: